Green Software Engineering

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start IT-Radar am Umwelt-Campus

IT-Radar am Umwelt-Campus

PDF

Am 15. Februar 2012 besuchten Mitglieder des IT-Radar-Teams den Umwelt-Campus, um sich vor Ort über das Forschungsprojekt GREENSOFT zu informieren.

Hinter dem IT-Radar steckt ein Service der Universitäten Duisburg-Essen und Leipzig, der die Entwicklung in der Softwaretechnik aus wissenschaftlicher Sicht beobachtet. Ziel ist es einen Blick in die Zukunft der Softwaretechnik zu werfen und die gewonnen Erkenntnisse für IT-Verantwortliche zu bewerten, sodass diese besser informiert entscheiden können. Damit befinden sie sich an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis und möchten beide zusammenbringen.

Im Rahmen des FuE-Projektes GREENSOFT stießen sie mit dieser Intention auf offene Ohren. Das Team um Prof. Dr. Stefan Naumann präsentierte sehr gerne seine aktuellen Forschungsergebnisse, insbesondere Messungen im Bereich nachhaltige Softwaretechnik. Im anschließenden Interview stellten sich die Wissenschaftler den Fragen rund um ihr Forschungsprojekt und dem darin entwickelte Referenzmodell „GREENSOFT Model“.

Der entstandene Videoclip sowie der Audiobeitrag werden im Blog des IT-Radar veröffentlicht.

Sie finden uns am Gemeinschaftsstand des Landes Rheinland-Pfalz im Bereich CeBIT lab Halle 26, Stand D29.